Zucht
Wurfplanung
Welpenkauf
Mittelschnauzer
Cera
C - Wurf
Facebook
Fotos

 

 

Startseite > Zucht > C - Wurf

C - Wurf

 

Decktag: 03.05.2014
Wurftag: 04.07.2014

 

Der C-Wurf wächst heran: Danke für die Zusendung von Fotos!

 

Die Welpen und Ihre neuen Familien

Wir blicken zurück auf eine schöne Zeit und wünschen den jungen Hunden und Ihren neuen Besitzern alles Gute.

Wir hoffen der Kontakt reißt nicht gleich ab. Über gelegentliche Nachrichten wie es Euch geht sowie Fotos würden wir uns freuen.

Auf ein Wiedersehen!
Silke und Thomas Sommereder

grano salis Cody lebt jetzt in Oberösterreich
grano salis Claudine lebt jetzt in Niederösterreich
grano salis Cedrik lebt jetzt in Oberösterreich
grano salis Charlie lebt jetzt in Niederösterreich
grano salis Curt lebt jetzt in Slowenien
grano salis Carlotta lebt jetzt in Salzburg
grano salis Cido lebt jetzt in Niederösterreich

 

Die Welpen mit 8 Wochen (Beginn der Sozialisierungsphase)

Bald kommen die Welpen in ihr neues zu Hause. Die neuen Menschen übernehmen die Erziehung der Welpen. Dies sollte vom ersten Tag an mit liebevoller Konsequenz geschehen. Die jungen Hunde werden durch Belohnungen und Lob rasch stubenrein werden und bald erkennen, was „nein“ bedeutet. Das Spiel mit den Welpen ist von überragender Bedeutung. Dadurch festigt sich die Mensch-Hund Beziehung ganz besonders und legt den Grundstein für die künftige Lernbereitschaft.

 

Die Welpen mit 7 Wochen (Prägungsphase)

Zunehmend zeigen die Welpen jetzt auch soziale Verhaltens- weisen wie Bellen, Wedeln mit der Rute, Fellsträuben, Ohren anlegen, Zähne zeigen und vieles mehr. Sie üben das Verhalten und lernen die Reaktionen der Wurfgeschwister, der Mutter, anderer Hunde und von uns Menschen auf ihr Verhalten. Unsere Zwergschnauzerhündin Novi beteiligt sich an der Erziehung, indem sie mit den Welpen spielt. Dabei lernen die Welpen Unterwerfung und Unterordnung, aber auch viele andere soziale Verhaltensweisen. Für die Sozialisierung der Welpen ist es günstig, wenn Teile dieser Erziehung auch von Menschen übernommen werden, damit die Welpen lernen, auch Menschen als Angehörige ihres Rudels anzusehen. Wenn der Hund später den Menschen gegenüber aufgeschlossen sein soll, dann muss er in dieser Phase positive Erfahrungen mit möglichst vielen verschiedenen Menschen gemacht haben.

 

Die Welpen mit 6 Wochen (Prägungsphase)

Wir erfreuen uns täglich an den Fortschritten der Welpen auf dem Weg ins Erwachsenenleben.
Cera löst sich nun langsam von den Kleinen und ist auch schon einmal froh, wenn wir uns mit den Welpen beschäftigen und sie von den nadelspitzen kleinen Zähnchen verschont bleibt.

 

Die Welpen mit 5 Wochen (Prägungsphase)

Die Entwöhnung von der Muttermilch beginnt schrittweise bereits in der vierten oder fünften Woche. Die Neugier der Welpen nimmt ständig zu. Die Kleinen beginnen auszu- schwärmen. Alle Gegenstände werden genau untersucht und es wird getestet, ob sie lebendig sind. Die Erfahrungen, die die Welpen in dieser Zeit machen, prägen sie für ihr ganzes Leben, ein Mangel an Erfahrungen in dieser Zeit ist nicht nachzuholen. Jetzt entscheidet sich ihr späteres Verhältnis zu Artgenossen, Menschen und anderen Tieren.

 

Die Welpen mit 4 Wochen (Beginn der Prägungsphase)

Zu Beginn der letzten Woche haben die Welpen gelernt, ihre Ausscheidungen selbständig, ohne Hilfe der Mutter zu erledigen. Mit dem selbständigen Harnen und Koten beginnt ein wichtiger Vorgang im Hinblick auf die spätere Stubenreinheit: die Prägung auf den Untergrund beim Ausscheiden. Aus diesem Grund sind wir mit den Welpen ins Gartenhaus mit Freigehege umgesiedelt um ihnen für "ihr Geschäft" natürliche Untergründe wie Gras, Erde oder Sand anbieten zu können.

 

Die Welpen mit 3 Wochen (Übergangsphase)

Die Zeit der Passivität ist nun vorbei. Die Welpen können jetzt richtig sehen und hören, und der Durchbruch der Milchzähne beginnt. Rasend schnell nehmen die Fähigkeiten und Aktivitäten der Kleinen gegen Ende der Übergangsphase zu. Die Schlafperioden werden kürzer und die Kontaktaufnahme mit den Geschwistern wird intensiver. Die wichtigste Erkundungsmethode ist, genau wie bei kleinen Kindern, das in den Mund nehmen, Anknabbern und Anbeißen. Auch mit dem Zufüttern von Welpenmilch haben wir begonnen.

 

Die Welpen mit 2 Wochen (Ende der vegetativen Phase)

Bei den Welpen haben sich Mitte der zweiten Lebenswoche die Lidspalten und die äußeren Gehörgänge geöffnet, sehen und hören können sie aber noch nicht wirklich. Hinsichtlich ihrer motorischen Fähig-keiten bekommen sie immer mehr Übung. Vorderkörper hoch-stemmen und Kontrolle über den Kopf haben bereits alle. Den Po in die Luft zu bekommen funktioniert schon bei manch einem. Unsere Fürsorge in den ersten beiden Wochen galt besonders der Hundemutter Cera indem wir darauf geachtet haben, dass es ihr an nichts fehlt. Die Fürsorge für die Welpen lag ganz bei ihr.

 

Die Welpen mit einer Woche (vegetative Phase)

Alle Welpen sind vital und wachsen gleichmäßig. Cera bekommt mehrere zusätzliche Futter-rationen täglich, um mit dem Welpenwachstum Schritt zu halten. Suchpendeln des Kopfes, Kreisbeweg-ungen, Strampeln, Fellbohren, Milchtritt mit den Vorderpfoten, Abstemmen mit den Hinterpfoten im Wechsel mit ausgedehnten Schlafenphasen bestimmen den Tagesablauf der Welpen in der vegetativen Phase. Umweltbezug oder Sozialkontakte gibt es noch keine. Das wird sich aber bald ändern ...

 

Die Welpen im Alter von 3 Tagen

 

Fotos vom ersten Lebenstag

 

Welpen

Cody
blaues Band
male
Rüde
332 g
Claudine
rotes Band
female
Hündin
352 g
Cedrik
violettes Band
male
Rüde
391 g
Charlie
rosa Band
female
Hündin
323 g
Curt
grünes Band
male
Rüde
347 g
Carlotta
gelbes Band
female
Hündin
360 g
Cido
graues Band
male
Rüde
362 g

 

Ultraschall

 

Die Eltern

Vater: Fadi Black Grand Calvera Mutter: CoverGirl von der Fortuna Ranch
Fadi Black Grand Calvera CoverGirl von der Fortuna Ranch


Der Stammbaum

Fadi Black
Grand Calvera

Von Shaman's Open Fire Mandylian Line of Fire
Von Shaman's Kiss Me Kate
I'm Hope of Grand Calvera Centurion Rubin ot Barbatsutsy
Something Special Grand Calvera
CoverGirl
von der Fortuna Ranch
Simons Marvel
ot Barbatsutsy
Malya Mikko
Buba Barzakan
Nougat-Lady
von der Fortuna Ranch
Tobi vom Storchenbrunnen
Hillary Fortuna od Dalajského potoka